Sie sind nicht angemeldet.

X_Deluxe_X

Fußgänger

  • »X_Deluxe_X« ist männlich
  • »X_Deluxe_X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Richtiger Name: Memolis

Wohnort: Recklinghausen

Mein Fahrzeug: Vectra C 2,2

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. August 2013, 14:59

Motorleuchte Beim Fahren ADAC ...

Hallo da ich hier neu bin stelle ich mich erst vor :) bin der liebe memoo und ich habe ein problem
ob ich rosses problem habe oder kleines hoffe ich das ihr mir das sagen könnt :(

Habe Opel Vectra C 2,2
Baujahr 2003
mit ca 140.000 kilometer gelaufen und ist Benziner

beim fahren ging plötzlich motorleuchte an , später kam dan ADAC und hat festgestellt das auto hat Kraftstoffdruckreglung Signal zur Niedrig ( Fehlercode P1189 )
hat fehlergelöscht und paar kilometer später ging es wieder an ( echt Super )
dann als ich zuhause war habe ich bisschen angefangen zur googlen ( Fehlercode P1189 ) es kommen immer wieder unterschiedliche beiträge was das fehlercode angeht ( Öldruckschalter ) hoffe das die experten hier mir dabei weiter helfen können

das auto fährt sich normal als Startet normal und gas ist normal nur der komische motorleute stört und macht bisschen angst :)
würde mich freuen wenn ich bisschen hilfe bekommen würde ... wenn ich was vergessen habe oder verschrieben habe war sicher nicht mit absicht :love:

Vielen Dank im Vorraus :thumbsup:

Dbilas

" Darth Bilas "

  • »Dbilas« ist männlich

Beiträge: 5 025

Richtiger Name: Andreas

Wohnort: Sülzetal 39171 Sachsen-Anhalt

Mein Fahrzeug: Vectra B X18XE1 Sport Facelift 332PS / Corsa b X18XE1 140PS

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. August 2013, 17:00

Nach Opel fahren und den Fehler richtig auslesen lassen denn es ist wichtig zu wissen wo der Fehler genau ausgelesen wurde! Wenn er z.B beim Instrument ausgelesen wurde bedeutet der Fehlercode etwas anderes als wenn er beim MSG ausgelesen worden wäre. Also wichtig, wo wurde der Fehler ausgelesen!? Erst dann kannst du mit der Suche beginnen.
powered by
dbilas dynamic
Vectra b X18SE1T 332PS 420NM, 100%E85, F23, Quaife Sperre, Sinter,
Corsa B X18XE1 Nocken, Software, 100% E85, F15CR mit fünftem Gang vom WR

Lache niemals über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

X_Deluxe_X

Fußgänger

  • »X_Deluxe_X« ist männlich
  • »X_Deluxe_X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Richtiger Name: Memolis

Wohnort: Recklinghausen

Mein Fahrzeug: Vectra C 2,2

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. August 2013, 17:32

Hi danke für schnelle Antwort wieder was dazu gelernt ;)

also er hat das Lesegerät unter der aschenbecher angeschlossen ( Instrument ) richtig ?
und dann kam fehlermeldung P1189 raus

gab jetzt bei google das ein aber kam nicht viel raus nur ( Motor Öldrück Schalter / Sensor Funktionstörung )
und warum hat der ADAC ( Kraftstoffdruckreglung Signal zur Niedrig ) gesagt bzw Geschrieben ?!? :wacko:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »X_Deluxe_X« (7. August 2013, 17:52)


Thorium

Opelaner

  • »Thorium« ist männlich

Beiträge: 107

Richtiger Name: Toby

Mein Fahrzeug: Vectra B 3.0 V6 24V

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. August 2013, 18:19

Weil der ADAC manchmal doof ist..

P1191 googlen, Datum druckregler kontrollieren, und evtl mal Hochdruckpumpe zerlegen und neu mit öl befüllen, wenn nicht eine Membran gerissen ist

Dbilas

" Darth Bilas "

  • »Dbilas« ist männlich

Beiträge: 5 025

Richtiger Name: Andreas

Wohnort: Sülzetal 39171 Sachsen-Anhalt

Mein Fahrzeug: Vectra B X18XE1 Sport Facelift 332PS / Corsa b X18XE1 140PS

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. August 2013, 18:31

Mir ist in letzter Zeit sehr aufgefallen das der ADAC als Werkstatt missbraucht wird. Der ADAC ist meiner Meinung nach dafür da das Fahrzeug wieder so hin zu bekommen das man max. in die nächstgelegene Werkstatt kommt. Nicht aber um ein Fahrzeug dauerhaft zu reparieren oder gar eine konkrete Fehlersuche zu machen.
powered by
dbilas dynamic
Vectra b X18SE1T 332PS 420NM, 100%E85, F23, Quaife Sperre, Sinter,
Corsa B X18XE1 Nocken, Software, 100% E85, F15CR mit fünftem Gang vom WR

Lache niemals über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

X_Deluxe_X

Fußgänger

  • »X_Deluxe_X« ist männlich
  • »X_Deluxe_X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Richtiger Name: Memolis

Wohnort: Recklinghausen

Mein Fahrzeug: Vectra C 2,2

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. August 2013, 18:46

Mir ist in letzter Zeit sehr aufgefallen das der ADAC als Werkstatt missbraucht wird. Der ADAC ist meiner Meinung nach dafür da das Fahrzeug wieder so hin zu bekommen das man max. in die nächstgelegene Werkstatt kommt. Nicht aber um ein Fahrzeug dauerhaft zu reparieren oder gar eine konkrete Fehlersuche zu machen.

ich schreibe ja nicht das er das auto nicht Repariert hat :) ich wollte es nur wissen was das Fehlercode P1189 bedeutet weil es kommen unterschiedliche sachen raus.
und es stimmt Nächstgelegen werkstatt oder nach hause und bei meinem fall war es ich durfte mit das auto weiter fahren :) und nach 9 std arbeit und nach dem essen habe ich mir dann gedacht google ich bisschen rum was das fehlercode bedeutet :)

MoritzSDT

Werkstattmeister

Beiträge: 318

Richtiger Name: Moritz

Mein Fahrzeug: Vectra GTS 2.2l 16V

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. August 2013, 19:47

Zitat

Thorium

und evtl mal Hochdruckpumpe zerlegen und neu mit öl befüllen, wenn nicht eine Membran gerissen ist


Was für ne Hochdruckpumpe?

X_Deluxe_X

Fußgänger

  • »X_Deluxe_X« ist männlich
  • »X_Deluxe_X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Richtiger Name: Memolis

Wohnort: Recklinghausen

Mein Fahrzeug: Vectra C 2,2

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. August 2013, 19:54

Zitat

Thorium

und evtl mal Hochdruckpumpe zerlegen und neu mit öl befüllen, wenn nicht eine Membran gerissen ist


Was für ne Hochdruckpumpe?
hoffe das du mir jetzt bisschen helfen kannst :)

MoritzSDT

Werkstattmeister

Beiträge: 318

Richtiger Name: Moritz

Mein Fahrzeug: Vectra GTS 2.2l 16V

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. August 2013, 20:16

Also an der Hochdruckpumpe liegt es nicht. Das steht schon mal fest. Du hast nämlich keine.

Ansonsten kann ich aber zum Problem nicht viel sagen, sorry.

MfG

Moritz

X_Deluxe_X

Fußgänger

  • »X_Deluxe_X« ist männlich
  • »X_Deluxe_X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Richtiger Name: Memolis

Wohnort: Recklinghausen

Mein Fahrzeug: Vectra C 2,2

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. August 2013, 20:26

Also an der Hochdruckpumpe liegt es nicht. Das steht schon mal fest. Du hast nämlich keine.

Ansonsten kann ich aber zum Problem nicht viel sagen, sorry.

MfG

Moritz
gut zur wissen das ich kein hochdruckpumpe nicht habe mit 33 lernt mann nieh genug , aber trotzdem dank dir !!!

Thorium

Opelaner

  • »Thorium« ist männlich

Beiträge: 107

Richtiger Name: Toby

Mein Fahrzeug: Vectra B 3.0 V6 24V

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. August 2013, 21:23

Was für ne Hochdruckpumpe?
Na, die am Zylinderkopf... er schrieb 2.2 Vectra C, gibt 2, Z22SE und Z22YH.

Z22SE hat Rücklaufloses Kraftstoffsystem mit Pumpe und Druckregler im Tank.
Z22YH hat Direkteinspritzung mit Hochdruckpumpe am Zylinderkopf und Druckregler am Rail.

Beide Motoren gabs es 2003 im Vectra C und der Text des FC lautet: Druckregelung Signal zu niedrig.

Bei Z22SE wird der Kraftstoffdruck nicht überwacht.

So, das sind meine Überlegungen, durch die ich zu meiner Aussage kam.

Was hast du denn überlegt, bevor mir Fehler vorwirfst und behauptest er hätte keine Hochdruckpumpe?

@ Deluxe

Wieviel Leistung hat dein Vectra? dann können wir alle vermutungen abschließen und dir sicher helfen

X_Deluxe_X

Fußgänger

  • »X_Deluxe_X« ist männlich
  • »X_Deluxe_X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Richtiger Name: Memolis

Wohnort: Recklinghausen

Mein Fahrzeug: Vectra C 2,2

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. August 2013, 21:33

Was für ne Hochdruckpumpe?
Na, die am Zylinderkopf... er schrieb 2.2 Vectra C, gibt 2, Z22SE und Z22YH.

Z22SE hat Rücklaufloses Kraftstoffsystem mit Pumpe und Druckregler im Tank.
Z22YH hat Direkteinspritzung mit Hochdruckpumpe am Zylinderkopf und Druckregler am Rail.

Beide Motoren gabs es 2003 im Vectra C und der Text des FC lautet: Druckregelung Signal zu niedrig.

Bei Z22SE wird der Kraftstoffdruck nicht überwacht.

So, das sind meine Überlegungen, durch die ich zu meiner Aussage kam.

Was hast du denn überlegt, bevor mir Fehler vorwirfst und behauptest er hätte keine Hochdruckpumpe?

@ Deluxe

Wieviel Leistung hat dein Vectra? dann können wir alle vermutungen abschließen und dir sicher helfen

also danke erstmal nett von dir

was meinst du mit leistung ? wenn du mit PS meinst es ist 147 ps maschiene
aber das auto fährt sich normal also geschwindichkeit , aber was hohe geschwindigkeit angeht kann ich leider nicht sagen ich war nach
dem motorleuchte nicht auf autobahn ( angst ) :wacko:

Thorium

Opelaner

  • »Thorium« ist männlich

Beiträge: 107

Richtiger Name: Toby

Mein Fahrzeug: Vectra B 3.0 V6 24V

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 7. August 2013, 21:50

Somit hat Moritz recht und du hast keine Hochdruckpumpe, vergiß also was ich vorher schrieb.
Du hast einen Z22SE

Hilft erstmal nichts, erstmal zum FOH und Fehler auslesen lassen. Dann sehen wir weiter

MoritzSDT

Werkstattmeister

Beiträge: 318

Richtiger Name: Moritz

Mein Fahrzeug: Vectra GTS 2.2l 16V

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 7. August 2013, 21:51

Laut Preisliste gab es den z22yh erst ab MJ 2005. Sprich irgendwann im Laufe des Jahres 2004 erstmals, wenn überhaupt.

Den z22yh gab es definitiv noch nicht zur Markteinführung. Die ersten MJ05er hatten noch die Vorfacefront, jedoch dann um den Schaltknauf dann schon die Chromleiste, die neue Lenkradfernbedienung und der z22yh dann eine Duplex. Also innen Facelift, außen Vorface. Daher meine Annahme, dass es sich um den z22se handeln muss.

Sorry, wollte nicht, dass du dich auf die Füße getreten fühlst.

Nachzulesen ist das ganze hier:Klick mich!

MfG

Tante Edith sprach:

Ich habe eben selbst nochmal geblättert, und festgestellt, dass es den z22yh doch schon viel früher gab, als ich dachte :whistling:
Bei dieser ganzen Modelljahrscheiße sieht doch sowieso kein Mensch durch -.-

Also...nix für ungut! :thumbsup:

MfG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MoritzSDT« (7. August 2013, 22:00)


X_Deluxe_X

Fußgänger

  • »X_Deluxe_X« ist männlich
  • »X_Deluxe_X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Richtiger Name: Memolis

Wohnort: Recklinghausen

Mein Fahrzeug: Vectra C 2,2

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 7. August 2013, 21:55

Somit hat Moritz recht und du hast keine Hochdruckpumpe, vergiß also was ich vorher schrieb.
Du hast einen Z22SE

Hilft erstmal nichts, erstmal zum FOH und Fehler auslesen lassen. Dann sehen wir weiter

ja versuch morgen urlaub zur nehmen und nach opel fahren , danke an alle für nette antworten hab bisschen was dazu gelernt ;)
ne andere frage ist muss ich mir sorgen machen wenn ich damit zur arbeit fahre ?

Social Bookmarks


Thema bewerten